Suche

Suche

Nächster Termin: 12. Dezember 2018
Ein Nachmittag mit den Geschichtenschreibern mehr...

Logo der Aktion Mensche
Familienratgeber.de

Hilfe in Ihrer Nähe

In der Adressdatenbank auf Familienratgeber.de finden Sie Anlauf- und Beratungsstellen für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen.

Volltextsuche

Rubriken

Suchgebiet
 

 

Unser neuer (gebrauchter) Kleinbus ist da!
Das ist unser neuer gebrauchter Kleinbus - VW LT 28 - schräg von vorn
Wir danken den Förderern!

Am 24. Januar 2015 feierte der Behindertenverband sein 25-jähriges Bestehen.

.

Mimose Bernau e. V.

 

Zusmmenkünfte des Vereins mit "ausgewählten" Gästen

Name der Selbsthilfegruppe (SHG):Mimose Bernau e. V. - Kontaktstelle für psychisch Erkrankte, eine Selbsthilfegemeinschaft der Angehörigen und Freunde
Gruppensprecher:Siegrid Thiel
Kontaktadresse:Weichselstraße 36
16321 Bernau
Telefon:03338 704354
E-Mail:siegrid.thiel@googlemail.de
Internet:www.mimose-selbsthilfe.de
Treffpunkt:Treff Club 23, Breitscheidstraße 41, 16321 Bernau
Begegnungsstätte der Volkssolidarität, Bahnhofstraße 32, 16227 Eberswalde
mittwochs 17.00 Uhr
Veranstaltungen:DatumThemaTreffpunkt
12.08.2015Vortrag: Kommunikation in den verschiedenen Krankheitsphasen, Referentin: Frau Dr. Y. Gudlowski17.00 Uhr
Treff Club 23
weitere Informationen finden Sie im Arbeitsplan 201609.09.2015Gemeinsames Ansehen der DVD: "Die schönste Krankheit der Walt" - über bipolare Störungen, anschließend Gespräch über persönliche Erfahrungen17.00 Uhr
Begegnungsstätte der Volkssolidarität
14.10.2015Gemeinsame Veranstaltung mit dem Landesverband ApK Brandenburg und der 1. Psychiatrischen Klinik des Martin-Gropius-Krankenhauses
Vortrag: "Trialog, eine Zu-Mutung, die sich lohnt", Referent Prof. Dr. Thomas Bock, mit anschließender Podiumsdiskussion
14.00 Uhr
Martin-Gropius-Krankenhaus
10.11.2015
09.12.2015
Zusammenkünfte des Vereins mit "ausgewählten" Gästen

Stand: 12.06.2015
Weitere Informationen zu dieser Selbsthilfegruppe erhalten Sie auch in der Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfe unter 03334 236020.



.